Aktion! 91%
 

Die Ära Napoleons im Spiegel seiner Medaillen

CHF 22.00 CHF 2.00

Mit dem sog. Ersten Koalitionskrieg ( Bündniskrieg), der zwischen 1792 und 1797 tobte, wurde eine über zwanzigjährige Periode eingeleitet, in der schliesslich weite Teile Europas mit Krieg überzogen wurden. Von Madrid bis Moskau und von Berlin bis Neapel zogen Schrecken und Leid ein. Auch das Fürstentum Liechtenstein wurde nicht verschont. Es wurde stark in Mitleidenschaft gezogen und war in seiner Existenz bedroht.

Informatives Buch über die Ära Napoleons.

sofort verfügbar

Artikelnummer: 10822 Kategorien: , ,
 

Beschreibung

Mit dem sog. Ersten Koalitionskrieg ( Bündniskrieg), der zwischen 1792 und 1797 tobte, wurde eine über zwanzigjährige Periode eingeleitet, in der schliesslich weite Teile Europas mit Krieg überzogen wurden. Von Madrid bis Moskau und von Berlin bis Neapel zogen Schrecken und Leid ein. Auch das Fürstentum Liechtenstein wurde nicht verschont. Es wurde stark in Mitleidenschaft gezogen und war in seiner Existenz bedroht. In der Zeit zwischen 1796 und 1815 stieg Napoleon auf und ging unter. Europa wurde komplett erschüttert. Welche dramatischen Auswirkungen des Vorgehen der französischen Truppen auf die Einwohner von Liechtenstein hatte, berichtet Johann Georg Helbert aus Eschen (1759-1813) eindrücklich in seiner Chronik, die ebenfalls im Liechtensteinischen LandesMuseumsShop erhältlich ist. Der Grundstein vieler Nationalstaaten wurde gelegt.

140 Seiten, bebildert

Herausgeber: Liechtensteinisches LandesMuseum Prof. Dr. Rainer Vollkommer

Vaduz, 2015

ISBN: 978-3-9524259-9-2

 

Zusätzliche Information

Gewicht 0.640 kg