Kleine Geschichte der Philosophie

CHF 21.00

Wir erwarten von der Philosophie, dass sie sich grundlegenden Fragen stellt, um sie ebenso grundlegend zu beantworten.

Diese kurzgefasste Geschichte der Philosophie ist von einem der renommiertesten deutschen Philosophen geschrieben. Klar, allgemeinverständlich und mit Blick auf das Wesentliche schildert Otfried Höffe den Weg der Philosophie von ihren Anfängen im antiken Griechenland bis heute. Er greift aus dem schier unerschöpflichen Reichtum der Philosophie die wichtigsten Themen, Personen, Schulen und Werke heraus und veranschaulicht daran die Entwicklung des philosophischen Denkens. Das Buch ist zugleich eine Einführung in die Philosophie, die den Lesern hilft, unter Anleitung der grossen Philosophen selber philosophieren zu lernen.

sofort verfügbar

Artikelnummer: 10306 Kategorien: ,
 

Beschreibung

Wir erwarten von der Philosophie, dass sie sich grundlegenden Fragen stellt, um sie ebenso grundlegend zu beantworten.

Diese kurzgefasste Geschichte der Philosophie ist von einem der renommiertesten deutschen Philosophen geschrieben. Klar, allgemeinverständlich und mit Blick auf das Wesentliche schildert Otfried Höffe den Weg der Philosophie von ihren Anfängen im antiken Griechenland bis heute. Er greift aus dem schier unerschöpflichen Reichtum der Philosophie die wichtigsten Themen, Personen, Schulen und Werke heraus und veranschaulicht daran die Entwicklung des philosophischen Denkens. Das Buch ist zugleich eine Einführung in die Philosophie, die den Lesern hilft, unter Anleitung der grossen Philosophen selber philosophieren zu lernen.

Otfried Höffe ist ein ordentlicher Professor für Philosophie und Leiter der Forschungsstelle Politische Philosophie an der Universität Tübingen. Höffe ist Träger des Bayerischen Literaturpreises (Karl Vossler Preis) für wissenschaftliche Werke von literarischem Rang.

383 Seiten

ISBN 978-3-406-57385-9

 

Zusätzliche Information

Gewicht 0.370 kg