Aktion! 45%
 

Kostbare Ostereier aus dem Zarenreich

CHF 53.00 CHF 29.00

Diese Sammlung von Adulf Peter Goop übertrifft viele europäische und amerikanische Privatsammlungen von Ostereiern sowohl quantitativ als auch qualitativ, zumal die kunstvollen Objekte aus Papiermaché, Porzellan, Glas und Edelmetallen vor allem die reiche Tradition des 19. und des beginnenden 20. Jahrhunderts repräsentieren.

sofort verfügbar

Artikelnummer: 10175 Kategorien: ,
 

Beschreibung

Sein Beruf ist Rechtsberater, seine Leidenschaft das Sammeln: Adulf Peter Goop, Kunstfreund und Kunstförderer, Mäzen und Sammler aus Vaduz, Fürstentum Liechtenstein. Er besitzt eine der vielfältigsten Sammlungen russischer Ostereier, zu der über 2000 Exemplare aus den unterschiedlichsten Materialien gehören und die seit 1982 streng nach Museumsvorschriften – mit vorbildlich organisiertem Depot, mit Kartei, Fotos und den entsprechenden Dokumentationen – betreut wird. Diese Sammlung von Adulf Peter Goop übertrifft viele europäische und amerikanische Privatsammlungen von Ostereiern sowohl quantitativ als auch qualitativ, zumal die kunstvollen Objekte aus Papiermaché, Porzellan, Glas und Edelmetallen vor allem die reiche Tradition des 19. und des beginnenden 20. Jahrhunderts repräsentieren.

Aus der Sammlung Adulf Peter Goop

355 Seiten, bebildert

Vaduz, 1998

ISBN 3-7774-8020-7

Zusätzliche Information

Gewicht 1.810 kg