Griechische Vasenmalerei – Eine Einführung

CHF 55.00

Übersichtlich und leicht verständlich stellt der Autor die wichtigsten Formen und Stile figurenverzierter Keramik, die Töpfer, die Maler und die Werkstätten vor. Der spannenden Geschichte der Entdeckung und Erforschung der Vasen und zentralen Aspekten wie Herstellung, Datierung, Handel und Verbreitung sind einzelne Kapitel gewidmet. Besonders den Bildmotiven – der Darstellung von Göttern, Helden und dem Alltag der Menschen – wird dabei grosse Aufmerksamkeit gewidmet.

sofort verfügbar

Artikelnummer: 10185 Kategorien: ,
 

Beschreibung

Dieses Buch soll einen Überblick über die griechische Vasenmalerei vom Ende der Bronzezeit bis zum Ende der figurenbemalten Gefässe um 300 v. Chr. geben. Ein Grund für die Faszination der antiken Keramik sind die Bilder, die als Informationsquelle nur der schriftlichen Überlieferung nachstehen und sich oft mit Themen beschäftigen, die von Schriftstellern nicht erwähnt wurden: Bilder aus dem Alltag von Töpfern, Schuhmachern und Erzgiessern, Szenen aus dem Alltagsleben von Männer und Frauen, religiöse Zeremonien, Anspielungen auf das antike Theater und Echos der grossformatigen Malerei.

Übersichtlich und leicht verständlich stellt der Autor die wichtigsten Formen und Stile figurenverzierter Keramik, die Töpfer, die Maler und die Werkstätten vor. Der spannenden Geschichte der Entdeckung und Erforschung der Vasen und zentralen Aspekten wie Herstellung, Datierung, Handel und Verbreitung sind einzelne Kapitel gewidmet. Besonders den Bildmotiven – der Darstellung von Göttern, Helden und dem Alltag der Menschen – wird dabei grosse Aufmerksamkeit gewidmet.

192 Seiten, bebildert

ISBN 3-8062-1743-2

 

Zusätzliche Information

Gewicht 0.680 kg